Mittwoch, 10. Januar 2018

Zaubern mit Akupressur ...

... kann man nicht, denn Akupressur ist kein Hokuspokus. Akupressur ist eine Methode, um seine Gesundheit zu erhalten und Alltagsbeschwerden auszumerzen. Und das kann jeder lernen, denn man braucht weder Nadeln, noch Medikamente noch irgendwelche sonstigen Hilfsmittel. Man braucht nur das, was jeder von uns immer bei sich hat: seine Hände.

Aber wie gesagt, Akupressur ist keine Zauberei. Es genügt nicht,  einmal mit den Fingern zu schnipsen und alles wird gut. Man muss schon wissen, welche Punkte man drücken kann, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Und man muss sich regelmäßig drücken, denn Akupressur ist eine probate Vorbeugung, um den Körper gesund und leistungsfähig zu halten. Akupressur verhindert also keine Krankheiten, sondern Akupressur unterstützt unsere Gesundheit. Wer sich täglich drückt, wird bereits nach einigen Tagen merken, dass es ihm irgendwie besser geht. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich drücke mich jeden Morgen nach dem Aufwachen und fühle mich außerordentlich gut. Solche jährlich wiederkehrenden ungebetenen Besucher wie Grippe, Kopf- und Gliederschmerzen, Rücken- und Verdauungsprobleme klopfen bei mir schon gar nicht mehr an die Tür - sie wissen, dass ihnen sowieso keiner mehr aufmacht.

Dabei muss man sich nicht jeden Tag stundenlang drücken. Es reicht, vier bis fünf Punkte pro Tag zu drücken. Und die können dann täglich wechseln. Akupressur ist also kein Hexenwerk, sondern ein ganz solides, leicht zu lernendes Handwerk. Und wie wir wissen: Handwerk hat goldenen Boden. Das gilt auch für die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Immerhin wirkt dieses Handwerk schon seit ca. 5000 Jahren - vor allen Dingen auch vorgeugend. Im Gegensatz zu unserer Medizin, die zweifellos im operativen Sektor viel besser als die TCM ist, sich allerdings meist nur auf unseren kranken Körper  beschränkt, gab und gibt es in der TCM keine Trennung zwischen Körper und Geist. TCM versteht den Menschen als Einheit der beiden. Und das ist es doch, was wir wollen - dass wir mit unserem Körper eine Einheit sind.  Ich kann nur sagen - das ist ein schöner Zustand! Probieren Sie es selber!


Akupressur- Drück Dich mal!  


                                                          
 Drück Dich  mal wieder!

                  
   

Hier zum Download der E-Books: 


Autor auf XinXii 




Sonntag, 17. Dezember 2017

Liebe Freunde, Bekannte, Verwandte, Leser und Leserinnen meiner Bücher und Verfolger meines Blogs



Das Jahr 2017 neigt sich nun dem Ende zu und zum Abschied schenkt es uns, wie immer, noch ein paar Feiertage. 

Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. 

Vor allem wünsche ich Euch Gesundheit und gute Laune. 

Schickt jeder Laus,, die Euch 2018 über die Leber läuft,, ein Lächeln hinterher und vergesst nicht: 




Drückt Euch  mal - immer wieder!




Eure Gabi Mast

Meine E-Books auf XinXii

Montag, 25. September 2017

Kaum ist der Urlaub vorbei...

...und man geht ausgeruht und erholt wieder zur Arbeit, da geht es schon wieder "in die Vollen!"
Die Zeit des höhsten Jahresumsatzes beginnt jetzt - das Weihnachtsgeschäft! Jede Arbeitkraft wird gebraucht und meist weitaus über die Maßen strapaziert. Und dann fängt der Körper an, sich zu wehren.
Jeder Körper kann sich anders wehren, vielleicht mit
  • Magenschmerzen oder
  • Nervosität oder
  • hohem Blutdruck oder
  • Konzentrations- und Gedächtsnisstörungen oder
  • Verzeiflung bis hin zur
  • Schwermut.

Ursache ist allerdings immer dieselbe: STRESS!


Unterstützen Sie Ihren Körper und helfen Sie ihm, mit der außergewöhnlichen Belastung zurecht zu kommen. Halten Sie Ihre Körperenergien im Fluss!

Wie?   
Einfach durch gezielten Druck mit Ihren Fingern!
Laden Sie mein E-Book "Drück Dich mal wieder!" einfach auf Ihr Smartphone und Sie  haben ihre "Handapotheke" stets bei sich. Akupressur kann jeder lernen - auch Sie!



Investieren Sie 5,99 € gegen Ihren Stress!

Drücken Sie einfach unten auf den Button!


Meine E-Books auf XinXii 

Dienstag, 19. September 2017

Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

In Deutschland leidet fast jeder irgendwie und irgendwann unter Rückenschmerzen. Ob akut, zeitweilig, wiederkehrend oder chonisch, Rückenschmerzen entwickeln sich so langsam zu einer Volkskrankheit. Hauptursache ist meist eine ständige unnatürliche Körperhaltung, Der Körper verspannt sich, die Wirbelsäule kann den Oberkörper nicht mehr ohne Hilfe gerade halten, Bandscheiben verschieben sich oder es verklemmt sich ein Nerv und man bekommt einen "Hexenschuss".

Schmerzmittel, Salben, Rückengymnastik, spezielle Schlafunterlagen  bis hin zur Operation, ein chronischer Rückenpatient lernt wohl fast alle diese Behandlungen und Hilfsmittel im Laufe seines Leidensweges kennen.

Warum aber wartet man, bis der Rücken rebelliert?

Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) geht davon aus, dass durch die ungesunden Haltungen die Körperenergien beim Fließen gebremst werden. Und sie kennt die Punkte, die man behandeln muss, damit die Meridiane (Energeibahnen) wieder frei werden. Dies kann ein Akupunkteur mithilfe von Nadeln machen, aber es kann auch jeder mit Akupressur erreichen, dass die Energien wieder fließen und die Rückenschmerzen keine Chance mehr haben. Einfach nur durch Fingerdruck! Akupressur kann jeder lernen und jeder kann sowohl sich selbst als auch seine Lieben "drücken".
Das E-Book "Akupressur -Drück Dich mal!"  zeigt genau, wie und an welchen Stellen gedrückt werden kann, um die Rückenschmerzen zu verhindern.

Hier zum Download

Laden Sie Akupressur -Drück Dich mal! auf Ihr Smartphone und Sie haben Ihre Apotheke immer bei sich

für nur 

5,99 €


Montag, 4. September 2017

Ist Ihre Verdauung noch im Urlaub oder arbeitet sie schon wieder regulär?

Wir brauchen ihn alle, unseren Jahresurlaub! Endlich mal tun und lassen können, was wir wollen. 

- Mehr Bewegung als das Jahr über oder mehr Ruhe.

- Neue Eindrücke für alle Sinne - Menschen, Landschaften, Sprachen und nicht zu vergessen

- ESSEN und TRINKEN.

Endlich mal raus aus diesem Alltagstrott - endlich  mal tun können, was wir wollen.

Zumal nach dem Sommerurlaub in fast allen Branchen die anstrengendste Zeit des Jahres beginnt: Vorbereitung auf  Weihnachten.

Aber kriegt Verdauung diese Umstellung auch so einfach hin?

Mal ehrlich:

Wenn sie Stress macht, dann bekommt sie Medikamente, damit wir Ruhe vor ihr haben.

Aber wollen wir das ehrlich, Ruhe von ihr haben? Wollen wir sie nicht eigentlich zu einer unserer besten Freundin machen? Aber wie?

Ganz einfach - indem wir sie drücken!

So, wie wir die Menschen, die wir lieben, auch bei jeder Gelegenheit drücken.  Auch die Verdauung hat bestimmte Punkte, die ihr besonders gut tun, wenn sie gedrückt werden.

Wir alle kennen den Begriff: "Ich habe nicht genügend Energie!" Und dann wissen wir, was wir tun müssen, um wieder mehr zu bekommen.

"Drück Dich mal!" zeigt, welche Punkte man drücken muss, um die Energien, die unsere Verdauung braucht,  wieder fließen zu lassen. Ganz einfach, nur mit den Händen. Auch Sie können das lernen!

http://www.vongabi.de/Drueck%20Dich%20mal.html 
In "Akupressur Drück Dich mal!" erfahren Sie außerdem, wie Sie Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen und Erkältungserscheinungen einfach wegdrücken.

Hier zum Download meines E-Books für nur

5,99 € 

Autor auf XinXii 


Außerdem hilft bei ständigen Verdauungsproblemen auch:

Umstellung auf Rohkost leicht gemacht

Auf die Abbildung drücken:



So gelingt auch Dir die Umstellung auf Rohkost mit Leichtigkeit.

Dieses Buch gibt dir Inspiration, Motivation, hilfreiche Tipps und Tricks und führt dich so, mit einem einfach zu folgendem Schritt für Schritt Programm, hin zur Rohkost!

 

Hier leckere Rohkost-Rezepte: Auf die Abbildung drücken:

http://go.Scheisserle.35153.digistore24.com/

 



Montag, 21. August 2017

Wie sich Ihre Schlafräuber "verdrücken"

Etwa 1/3 der Deutschen klagen regelmäßig über Schlafstörungen. Diese können sich auf verschiedenste Arten äußern - von Einschlafstörungen bis hin zum Schlafwandeln. Und sie alle können auch verschiedene Ursachen haben. Behandelt werden diese Störungen leider in den meisten Fällen gleich - mit Hilfe von Schlafmitteln. Diese beseitigen zwar einmalig die Schlafstörungen, nicht aber die Ursachen. Diese können nämlich  sehr vielschichtig sein, angefangen von sich anbahnenden Krankheiten bis hin zu psychischen Belastungen aller Art.

Woher soll der Schlafsuchende aber wissen, weshalb gerade ihn die "Schlafräuber" quälen?
Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) arbeitet seit ca. 5000 Jahren mit denselben Methoden: 

Alle Krankheiten und andere Störungen kommen daher, dass sich die Energien im menschlichen  Körper nicht mehr störungsfrei bewegen können.

Dies hört sich zunächst sehr abendheuerlich an. Aber es wurde mittlerweile nachgewiesen, dass in unserem Körper Strom fließt. Und zwar in verschiedenen Bahnen, die in der asiatischen Medizin Meridiane genannt werden. Es sind zwar sehr geringe Strommengen, aber so lange sie fließen, sind wir gesund. Und wenn nicht, müssen wir sie wieder zum Fließen bringen.
Abenteuerlich, sagen Sie!
Mag sein, aber mittlerweile werden Heilmethoden, die sich um den reibungsfreien Fluss der Energien kümmern, auch in der westlichen Medizin immer öfter angewandt. Denken wir an Akupunktur oder die vielen Yoga- Kurse. Alle, die das schon ausprobiert haben, erlebten eine deutliche Verbesserung ihres Wohlbefindens und ihrer Gesundheit.

Und auf alle Fälle besseren Schlaf!

 Aber Sie wollen sich nicht mit Nadeln stechen lassen oder Ihren Körper mit unglaublichen Yoga- Verrenkungen quälen.

Warum dann nicht einfach  mit den Händern und Fingern die Schlafräuber "wegdrücken?"

Geht nicht, sagen Sie? Probieren Sie es einfach selber aus! Sie werden staunen!

Ich bin Lehrerin für Akupressur und absolviere mein persönliches Programm jeden Morgen nach dem Aufwachen. Und was soll ich sagen? Meine Energien fließen störungsfrei, ich bin voller Energie, schlafe jeden Abend innerhalb kurzer Zeit völlig ohne Schäfchen zählen ein und nach 5 bis 6 Stunden wache ich ohne Wecker erholt auf.
Und dann nutze ich die Zeit, um mich "zu drücken".
Versuchen Sie es auch! 
Mein E-Book "Drück Dich mal!" zeigt Ihnen, wie das geht. Nicht nur bei Schlafstörungen, sondern auch bei Kopfschmerzen und Migräne, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen und Erkältungskrankheiten.

Und das alles für nur 5,99 €.


Hier geht's zum Download:


Meine E-Books auf XinXii 

Laden Sie das E-Book doch einfach auf Ihr Smartphone und Sie haben Ihre "Hausapotheke" für die meisten Beschwerden stets bei sich!

Mehr über mich? 
Besuchen Sie mich auf:

http://www.vongabi.de/ 

Ich freu mich auf Sie!